Die zweite Pubertät

Nach etwa 50 Tagen mit den Medikamenten Androcur und Gynkadin hat mich eine ganz neue Gefühlswelt erreicht die bis jetzt (120 Tage) anhält.

Als ich etwa 11/12 Jahre alt war, bin ich in die Pubertät gekommen, aber ich konnte mit den ganzen männlichen Gefühlen nichts anfangen.

Die „zweite Pubertät“ in der weiblichen Variante, die ich jetzt gerade erfahre, wirft mich in vielerlei Hinsicht total aus der Bahn. Ich reagiere auf Gefühle von außen spontan und gerade zu sprunghaft anders als ich es von mir erwarten würde. Manchmal bin ich total zickig, dann wieder einfühlsam und geduldig.

Das schlimmste sind aber die vorgezogenen Gefühle der Zuneigung und Liebe. Es ist viel intensiver als alles was ich früher darunter verstanden habe. Das Risiko, um mich herum alles kaputt zu machen, ist groß. Also beiße ich die Zähne zusammen und versuche mich auf andere Dinge zu konzentrieren, in der Hoffnung keiner spontanen Gefühlsregung nach zu kommen.

7 Kommentare
  1. Ina
    Ina sagte:

    Erschrocken lese ich nimmst CPA Cyproteronacetat, Androcur ein. Dann solltest du mit Depressiven Nebenwirkungen rechnen.Ein Lied könnt ich dir davon singen, da ich es auch hatte.

    CPA ist in den USA verboten, nicht zugelassen ! Es hat vor allem die Nebenwirkung, Depressionen.
    Zahlreiche unerklärliche, Post-Op Depressionen gehen auf das Konto von CPA.
    Auch kann es zu einem Aufschaukel -Effekt kommen, wobei der Körper immer mehr Androgen produziert, weil alle Rezeptoren Blockiert sind.
    Veraltet, Teuer, Weniger Empfehlenswert !

    Spironolacton ist das moderne Mittel, in USA nur verwendet.
    Spironolacton gehört zu der Gruppe der Antiandrogene. Es besetzt genau wie Androcur (CPA) Rezeptoren, die auf Testosteron bzw. seine weiteren Stoffwechselprodukte reagieren. und zusätzlich hemmt es die Produktion männlicher Sexualhormone.

    Es greift auch in die Synthese des Testosteron ein, so daß weniger männliches Hormon erzeugt wird, und beschleunigt den Abbau des Testosteron im Körper, was CPA nicht tut. Es bewirkt Gynäkomastie, häufig auch eine irreversible Stimm-Erhöhung.
    Aus diesem Grund wird der Wirkstoff ausschließlich Frauen verschrieben, weil er bei Männern zu Impotenz und Gynäkomastie führt.
    Ideal für TS- Behandlung, pre & post Op, 5 Sternchen!
    Dazu ist es Preiswert, diverse günstige Generika Erhältlich.

    Antworten
  2. Maba
    Maba sagte:

    Ja Ina , Spironolacton oder Domperidon was fast das selbe ist.
    Bei Domperidon sind es die heftigen , angeblichen schlimmen Nebenwirkungen , die aber für uns sehr erwünscht sind.

    Antworten
  3. Jeanette
    Jeanette sagte:

    Ich wollte diese Medikamente, bekomme sie vorerst aber nicht. Meine Ärztin mein mein Testosteronwert ist viel zu hoch. Diese Medies könnten das nicht unten halten.

    Antworten
  4. Sandra Kiedaisch
    Sandra Kiedaisch sagte:

    Hallo Jeanette
    Ich bin Sandra war lange im falschen Körper gefangem
    habe mich ni wohlgefült und bin jahre lang vor mir
    wegelaufen Erst vor 17 Monate begann die Umwandlung
    zur glücklichen jungen Frau .Es hat lange gebraucht aber
    ich habe es noch geschaft

    Antworten
  5. Christa
    Christa sagte:

    Herzlichen Glückwunsch zu Deiner OP.
    Ich glaube, Du fühlst Dich neugeboren.
    Was ist das eigentlich für ein Gefühl danach?
    Liebe Grüße und weiter viel Erfolg
    Christa

    Antworten
    • Jeanette
      Jeanette sagte:

      Bisher nur komisch, schmerzhaft und verunsichert. Ist ja alles noch nicht fertig und dazu sehr geschwollen.
      Also Erotik kommt noch keine auf und ich trau mich kaum das Neue anzufassen.

      Antworten
      • Anna Sophia Groll
        Anna Sophia Groll sagte:

        Wer hat denn bei Dir die GAOP vorgenommen?
        Wie geht es Dir heute?

        Ich bin leider sehr, sehr lange vor mir selbst davongelaufen. Leider habe ich erst in recht hohem Alter, mit 42 Jahren den Mut zu mir gefunden und somit zu mir als Frau zu stehen. Aber auch wenn ich mittlerweile 46 Jahre alt bin, genieße ich jeden Tag als Frau zu leben. Ich habe aber noch einen recht langen Weg vor mir. Ich würde mich freuen von Dir zu lesen. Vielen Dank im voraus. Liebe Grüße Anna Sophia

        Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.