Gutachten, die Zweite

Am Freitag bin ich extra nach Ulm gefahren, um mein zweites von zwei Benötigten machen zu lassen.

Im Wesentlichen ist es genauso abgelaufen, wie das Erste (Zur Beschreibung des ersten Gutachtens).

Mündlich wurde mir abschließend zugesagt, das dieses Gutachten auch zu meinen Gunsten geschrieben sein wird. Damit hab ich dann die beiden Unterlagen in der Tasche, die ich benötige, um meinen Vornamen rechtsgültig zu ändern. Wenn alles seinen geregelten Gang geht, müsste ich pünktlich zum neuen digitalen Personalausweis diesen mit meinen beiden neuen Vornamen bekommen. Wird auch echt Zeit. Mit den Fotos auf Personalausweis, Führerschein und Stadt-Fahrausweis habe ich nun wirklich nichts mehr gemein. Ich rechne bei jeder Fahrkartenkontrolle damit, angepöbelt zu werden, das ich die vorgezeigten Unterlagen gestohlen hätte oder der gleichen.

Sorry an Alle die mich um die Veröffentlichung eines meiner Gutachten gebeten haben. Ich kann das hier nicht veröffentlichen, da dort mein gesamter Lebenslauf beschrieben ist, mit zu persönlichen Details die nun wirklich niemand drittes etwas angeht.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.