September 2010

Ich bin zum ersten mal überhaupt auf der Strasse im hellen Tageslicht nach meiner Telefonnummer gefragt worden.

Ich fühle mich immer mehr im Alltag angekommen. Die Öffentlichkeit reagiert gemischt, je nach dem wie meine eigene Ausstrahlung gerade wirkt. Gut gelaunt bekomm ich bewundernde Blicke. Schlecht gelaunt ergibt abwertende Blicke.

Brustwachstum kommt schubweise und gibt Selbstvertrauen.

Sprachtraining für eine weiblichere Stimmlage macht langsam Fortschritte.

6 Kommentare
  1. Svenja-and-the-City
    Svenja-and-the-City sagte:

    Du hast völlig recht, das gleiche habe ich auch schon festgestellt, wenn ich gut drauf bin, gibt es nur bewundernde Blicke, aber wenn ich im Loch stehe, dann kommt es mir so vor, als würde die Welt mich kritisch betrachten. Das hat anscheinend etwas mit Selbstwahrnehmung zu tun…
    Herzliche Grüße,
    Svenja

    Antworten
  2. Lena
    Lena sagte:

    Jeanette, du siehst fantastisch aus und ich kann druchaus verstehen dass du nach deiner Tel gefragt wurdest. Ich persönlich bin noch nicht soweit wie du, habe bisher erst 2 Psych. Sitzungen hinter mir. Dir erstmal alles gute weiterhin.

    LG
    Lena

    Antworten
  3. Maba
    Maba sagte:

    Noch etwas >>>

    “ Östrogene die Benutzbarkeit deutlich beeinträchtigen, kann es weiterhin Spass machen. Aber etwas komisch fühlt es sich schon an, hat doch die Hormonänderung auch das Empfinden im Kopf irgendwie umgepolt. Ich empfinde bekannte Gefühle,“

    Wie meinst du dies genau , sind die Gefühle weiblicher?Frage deshalb da ich noch nicht ganz soweit bin.

    LG Maba

    Antworten
    • Jeanette
      Jeanette sagte:

      Woher soll ich wissen ob die Gefühle weiblich oder männlich sind? Ich kann nur interpretieren und abwägen aber wissen kann ich es nicht.
      Und ja, ich denke die neuen Gefühle sind eher für eine Frau bestimmt. Nur das dazu noch nicht alles passt.

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.