Einjähriges

Heute vor genau einem Jahr, am 6. April 2009 habe ich mich der Öffentlichkeit gezeigt und hatte im Büro ein Meeting mit allen Mitarbeitern. Ich habe mich als Jeanette vorgestellt und lebe seit dem jeden Tag voll und ganz als die Jeanette, die schon immer in mir geschlummert hat.

Ich bin total begeistert darüber, wie gut alles geklappt hat. Im Büro, im Alltag und im Privatleben.

Mein Leben ist so viel lebenswerter geworden, dass ich es immer noch nicht fassen kann.

Ich bin glücklich in dem was ich bin und ich bin glücklich in allem was ich tue. Ich bin stolz auf das, was ich erreicht habe und ich bin stolz so tolle Freunde um mich zu haben. Freunde, die mich jeden Tag unterstützten und aufbauten wenn es mir nicht so gut ging und mir in den Hinter traten, wenn ich aufgeben wollte.

Diese ganze Umstellung ist alles andere als einfach und ich wünsche jeder Betroffenen Freunde an die Seite, um diesen Weg nicht alleine gehen zu müssen.

1 Antwort
  1. Martina
    Martina sagte:

    Glückwunsch. Es freut mich für Dich, dass bei Dir alles so gut läuft. Endlich frei und unbeschwert zu leben, das ist es ja, was man sich immer wünscht.

    Leider ist die Entscheidung, es zu leben, so unendlich schwer, wenn man eine Familie mit Kindern hat. (Es nicht zu leben ist aber leider auch keine wirkliche Lösung)

    Sei froh darüber, dass bei Dir alles so gut gelaufen ist.

    Alles Gute für Dein weiteres Leben als Frau.
    Martina

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.