Ärzte finden

Wenn ihr wie unter „Wo gibts Infos“ beschrieben zwar fündig geworden seid, aber doch noch nicht zufrieden seid fängt die mühsame Suche nach „guten“ Ärzten an. Denn Arzt ist nunmal nicht gleich Arzt.

Hierbei kann ich nur empfehlen die Vorschläge der Selbsthilfegruppe und Ihrer Mitglieder zu beachten. Wenn mehr als eine Patientin von einem Arzt abrät, lasst es dann dort auch bleiben. Nehmt lieber in kauf für einen Besuch eine Stunde Bummelbahn zu fahren als dass ihr euch Jahrelang mit jemandem quält, der euch nicht versteht und es auch nicht will. Schließlich wollt ihr all das schnell hinter euch lassen und anfangen zu leben. Es gibt leider zu viele Ärzte die uns als Versuchskaninchen missbrauchen um Medikamente oder ihre verquere Form von Psychoanalyse an euch auszuprobieren.

Und wenn ihr einen Arzt besucht und es fühlt sich komisch an, berichtet in der Gruppe davon oder Recherchiert über diese Person im Internet. Oftmals kommen dabei Informationen zu tage an die man beim besten Willen nie gedacht hätte.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.